Discussion:
Schrödingers (hinkende) Katze und geteilte Bitcoins
(zu alt für eine Antwort)
Moritz Franckenstein
2017-05-30 20:22:41 UTC
Permalink
Raw Message
Heutzutage teilt man ja manches, auch wenn es sinnlos ist. Ich mache
jetzt mal ein richtig sinnloses Experiment (in einer meiner
Lieblings-newsgroups, in der ich sonst fast nie zu Wort komme). Ich
teile geteilte Bitcoins mit euch:
KxBkgN86bZuMznzu54dKRcCuReoNeJ4QeaUbRyy12MvmASME6RyA

Wer es noch nicht mitbekommen hat: 1 Bitcoin ist dieser Tage über 2000€
wert, das ist schon ein Ding. Obiges ist aber so ein winziger BruchTeil,
dass das keine Rolle spielt.

Die geteilten Bitcoins haben jetzt, ab dieser Sekunde, sozusagen
ziemlich viele Besitzer gleichzeitig, jeder kann sie bei seinem Guthaben
hinzurechnen. Solange bis sie jemand transferiert. Vielleicht gibts ja
solche Spaßvögel, bin gespannt. Witzig wär natürlich, wenn sie sogar
mehr werden, statt weniger. Falls sich was tut, berichte ich hier für
die Schaulustigen.
--
Moritz Franckenstein
mailto:maf-***@gmx.net
Andreas Leitgeb
2017-05-31 07:52:18 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Moritz Franckenstein
Heutzutage teilt man ja manches, auch wenn es sinnlos ist. Ich mache
jetzt mal ein richtig sinnloses Experiment (in einer meiner
Lieblings-newsgroups, in der ich sonst fast nie zu Wort komme). Ich
KxBkgN86bZuMznzu54dKRcCuReoNeJ4QeaUbRyy12MvmASME6RyA
Vor etwa 4 Jahren hab ich mal ein paar tools(*) zusammengestellt, um
rund um Bitcoin ein paar Sachen zu machen, aber dieser Pattern
war damals wohl noch nicht in Verwendung. Ist das so ein Master-key?

*: https://github.com/avl42/tcl-bitcoin
Moritz Franckenstein
2017-05-31 10:50:35 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Leitgeb
Vor etwa 4 Jahren hab ich mal ein paar tools(*) zusammengestellt, um
rund um Bitcoin ein paar Sachen zu machen, aber dieser Pattern
war damals wohl noch nicht in Verwendung. Ist das so ein Master-key?
Nein, das gabs auch damals schon, dein eigener Link bestätigt es...

...ich muss ja nicht gleich alles verraten ;-)

Erst wollte ich es noch schwerer machen, indem ich ein paar Ziffern
weglasse :-D
--
Moritz Franckenstein
mailto:maf-***@gmx.net
Andreas Leitgeb
2017-05-31 12:08:14 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Moritz Franckenstein
Post by Andreas Leitgeb
Vor etwa 4 Jahren hab ich mal ein paar tools(*) zusammengestellt, um
rund um Bitcoin ein paar Sachen zu machen, aber dieser Pattern
war damals wohl noch nicht in Verwendung. Ist das so ein Master-key?
Nein, das gabs auch damals schon, dein eigener Link bestätigt es...
...ich muss ja nicht gleich alles verraten ;-)
Hab mich erst wieder in das "vor-4-Jahren"-Ich und sein Elaborat
hineindenken müssen...

Ok, jetzt hab ichs geschnallt. Wär da statt des "c" ein "v" an der
übernächsten Stelle nach der "1", dann könnts glatt eine Vanity Adresse
von mir sein ;-)
Post by Moritz Franckenstein
Erst wollte ich es noch schwerer machen, indem ich ein paar Ziffern
weglasse :-D
Ob diese Puzzelei wohl den einen Satoshi wert gewesen wäre...

PS: in Anlehnung an einen Schottenwitz könnte hier nun glatt "Bitdraht"
erfunden werden...
Moritz Franckenstein
2017-05-31 16:54:15 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Leitgeb
Post by Andreas Leitgeb
Vor etwa 4 Jahren hab ich mal ein paar tools(*) zusammengestellt
Hab mich erst wieder in das "vor-4-Jahren"-Ich und sein Elaborat
hineindenken müssen...
Ok, jetzt hab ichs geschnallt. Wär da statt des "c" ein "v" an der
übernächsten Stelle nach der "1", dann könnts glatt eine Vanity Adresse
von mir sein ;-)
Stimmt, aber du reitest ja angenehmerweise nicht auf dem v herum :)
Post by Andreas Leitgeb
Ob diese Puzzelei wohl den einen Satoshi wert gewesen wäre...
Erfahrung hat auch Wert. Und ich hatte ja die Worte "sinnlos" und
"Spaßvogel" benutzt. Ich bin weiterhin gespannt ob irgendwann was mit
der Adresse passiert, wo sie jetzt "in the wild" ist.
Post by Andreas Leitgeb
PS: in Anlehnung an einen Schottenwitz könnte hier nun glatt "Bitdraht"
erfunden werden...
Hmm. Scheint, an den erinnere ich mich gerade nicht.
--
Moritz Franckenstein
mailto:maf-***@gmx.net
Andreas Leitgeb
2017-05-31 20:33:54 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Moritz Franckenstein
Post by Andreas Leitgeb
Post by Andreas Leitgeb
Vor etwa 4 Jahren hab ich mal ein paar tools(*) zusammengestellt
Hab mich erst wieder in das "vor-4-Jahren"-Ich und sein Elaborat
hineindenken müssen...
Ok, jetzt hab ichs geschnallt. Wär da statt des "c" ein "v" an der
übernächsten Stelle nach der "1", dann könnts glatt eine Vanity Adresse
von mir sein ;-)
Stimmt, aber du reitest ja angenehmerweise nicht auf dem v herum :)
Doch! Tu ich, drum ist der Satoshi wohl noch drauf... ;-)
Post by Moritz Franckenstein
Post by Andreas Leitgeb
Ob diese Puzzelei wohl den einen Satoshi wert gewesen wäre...
Erfahrung hat auch Wert. Und ich hatte ja die Worte "sinnlos" und
"Spaßvogel" benutzt. Ich bin weiterhin gespannt ob irgendwann was mit
der Adresse passiert, wo sie jetzt "in the wild" ist.
Ich hab damals mal die ganze Blockchain nach TXen mit non-standard
scripten abgegrast, und alle Treffer abgegrast. Hab das dann aber
aufs Brainwallet "demo demo demo demo" (auch eine fast-Vanity adr
für mich) transagiert, und kurz drauf war's weg.
War damals wertmäßig rund ein Euro, aber mittlerweile wär's ja
wohl schon etwas mehr wert...
Post by Moritz Franckenstein
Post by Andreas Leitgeb
PS: in Anlehnung an einen Schottenwitz könnte hier nun glatt "Bitdraht"
erfunden werden...
Hmm. Scheint, an den erinnere ich mich gerade nicht.
Wie wurde Kupferdraht erfunden? - Zwei Schotten sahen gleichzeitig einen
Penny am Boden liegen.
Hans-Peter Diettrich
2017-06-01 08:36:31 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Moritz Franckenstein
Post by Andreas Leitgeb
PS: in Anlehnung an einen Schottenwitz könnte hier nun glatt "Bitdraht"
erfunden werden...
Hmm. Scheint, an den erinnere ich mich gerade nicht.
Ich kenne den vom Schwaben, der den Pfennig vor dem Ausgeben so lange
umgedreht hat, bis er zum Kupferdraht wurde. Wie man weiß, wurden die
Schwaben ja aus Schottland vertrieben, wegen übergroßem Geiz ;-)

DoDi

Loading...