Discussion:
Wissenschaft und Science sind nicht dasselbe - warum sagt uns das niemand?
(zu alt für eine Antwort)
Thomas Eichel
2020-03-01 08:57:46 UTC
Permalink
"Wissenschaft" im Deutschen und "Science" im Englischen haben
verschiedene Bedeutungen. Wenn wir in Deutschland von "Wissenschaft"
sprechen, was meinen wir dann damit? Die breitere deutsche oder die
engere englische Definition?

Warum sagen Leute, die über "Wissenschaft" reden, nicht zuerst, welche
Definition sie meinen? Wenn die Begriffe nicht sauber definiert sind,
meint der eine dies und der andere das, man stochert im Sprachnebel und
redet aneinander vorbei.

"Wissenschaft is the German language term for any study that involves
systematic research. The term is sometimes roughly translated as
science, although Wissenschaft is much broader and includes every
systematic academic study of any area, for example, humanities like art
or religion.[1] Wissenschaft incorporates scientific and non-scientific
inquiry, learning, knowledge, scholarship and implies that knowledge is
a dynamic process discoverable for oneself, rather than something that
is handed down. It did not necessarily imply empirical research."

In diesem breiteren Sinn gehören auch "Orchideenfächer" wie Theologie
oder Orientalistik ohne konkreten praktischen oder technischen Nutzen
zur Wissenschaft.

"Some 19th-century Americans visiting German universities interpreted
Wissenschaft as meaning "pure science," untainted by social purposes
and opposed to the liberal arts."

"Although Wissenschaft and science were roughly comparable words in
previous centuries, the word science in English "has narrowed its
meaning incomparably, whereas Wissenschaft...has retained its broad
meaning".[5] In modern English, the word science refers to
systematically acquired, objective knowledge that is about a particular
subject (the workings of the natural world, including the people in it)
and produced through a particular methodology (the scientific method),
in a progressive, iterative process that builds on previous knowledge.
Wissenschaft, by contrast, encompasses knowledge of objects as well as
truths, such as what it means to be good."

https://en.wikipedia.org/wiki/Wissenschaft

In diesem engeren Sinn gehören Orchideenfächer dann nicht mehr dazu.

Die Frage ist - warum sollten Deutschsprachige Definitionen aus der
englischsprachigen Welt einfach übernehmen, obwohl die Englische
Sprache erkenntnistheoretische Defizite hat?

"The difficulties of being precise about knowledge are one reason why
English is not considered well-suited for discussions about
epistemology, and terms from other languages, notably Latin and German,
are commonly used."

"The Vocabulary of Epistemology, with Observations on Some Surprising
Shortcomings of the English Language"
https://link.springer.com/chapter/10.1007%2F978-3-319-05146-8_13

https://samharris.org/our-narrow-definition-of-science/

Diese deutsche Sprachverwahrlosung kann man nicht einfach damit
entschuldigen, daß heute international Englisch die
Wissenschaftssprache ist.

Man kann die Englische Sprache benutzen, weil das für die
internationale Kommunikation nötig ist. Aber das bedeutet nicht, daß
man mit dem Gebrauch der Englischen Sprache auch kritiklos
angelsächsische Denkmuster übernehmen sollte.

Etwas mehr Respekt für die eigene kontinentaleuropäische Kultur wäre
angemessen, und etwas mehr Selbstbewußtsein.

Das nächste Mal, wenn ich es mit einem Anhänger der Skeptikerbewegung
zu tun habe, frage ich zuerst mal, ob er Wissenschaft oder "Science"
meint. Wie kann man etwas verteidigen, das nie sauber definiert wurde?
e***@web.de
2020-03-14 13:31:56 UTC
Permalink
Wissenschaft und Science sind nicht dasselbe - warum sagt uns das niemand?
Dass uns das niemand sagt, könnte daran liegen, dass

- entweder es denen, die uns etwas sagen, mehr auf unsere
Lenkbarkeit ankommt als darauf, ob wir in der Lage sind,
uns gute Gedanken zu machen

- oder die Leute andere Sorgen haben, zB sich zu überlegen,
wie sie durch den Tag kommen, ohne vom organisierten
Verbrechen oder der Staatsmacht zu sehr behelligt zu werden.

Ulrich

Loading...