Discussion:
Neue Erkenntnisse aus Augsburg (dark numbers und dark points)
(zu alt für eine Antwort)
Me
2020-10-17 16:44:50 UTC
Permalink
"My claim ist that we cannot know about the positions of dark numbers.

Compare the halo surrounding every point of a definable real number.
There is no next definable point, but there is no next gap either.
Dark points could be used as the glue like intermediate particles in nuclei."

(W. Mückenheim, sci.math)

Den Begrifff der "Monade eines Punktes" (WM: "halo surrounding every point") hat er sich offenbar erst kürzlich angeeignet, nachdem ich Ihn auf die "formale Ähnlichkeit" zwischen seinen "dark numbers" und gewissen Zahlen der Non-Standard Analysis" hingewiesen hatte:

"In nonstandard analysis, a monad (also called halo) is the set of points infinitesimally close to a given point."

Source: https://en.wikipedia.org/wiki/Monad_(nonstandard_analysis)
Ganzhinterseher
2020-10-17 17:14:41 UTC
Permalink
Post by Me
"My claim ist that we cannot know about the positions of dark numbers.
Compare the halo surrounding every point of a definable real number.
There is no next definable point, but there is no next gap either.
Dark points could be used as the glue like intermediate particles in nuclei."
(W. Mückenheim, sci.math)
Das dürfte wohl andersrum erfolgt sein:

Neue Erkenntnisse aus Augsburg (alle), 10. 10. WM
Aber es ist klar, dass zwei definierbare Punkte sich nicht berühren können. Es scheint, als sei jeder definierbare Punkt auf der reellen Achse von einem Halo aus aktual unendlich vielen dunklen Punkten umgeben.
Post by Me
Ihre "dunklen Zahlen" haben eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit den infinitesimalen Zahlen aus der Non-Standard Analysis. :-)
Gruß, WM
Me
2020-10-17 19:31:33 UTC
Permalink
Post by Me
"My claim ist that we cannot know about the positions of dark numbers.
Compare the halo surrounding every point of a definable real number.
There is no next definable point, but there is no next gap either.
Dark points could be used as the glue like intermediate particles in nuclei."
(W. Mückenheim, sci.math)
Den Begrifff der "Monade eines Punktes" (WM: "halo surrounding every point")
hat er sich offenbar erst kürzlich angeeignet, nachdem ich Ihn auf die
"formale Ähnlichkeit" zwischen seinen "dark numbers" und gewissen Zahlen der
In der Tat. Da haben Sie wohl Recht! Sorry.

Jedenfalls ist diese "formale Ähnlichkeit" auffällig. :-)

Loading...