Discussion:
CoV-2 ist aelter
(zu alt für eine Antwort)
Carsten Thumulla
2020-06-30 03:41:45 UTC
Permalink
Damit ist mein Verdacht, daß die Ziele in der Grundgesamtheit sind, wenn
die Treffer PARALLEL zur Anzahl der Tests steigen, bestätigt.
(seit Frühjahr 2019, jetzt 2013)
"Sars-Cov2 ist nicht neu, sondern ein alter Hut, Es ist jetzt an der
Staatsanwaltschaft zu ermitteln."

Mal sehen, wievielen Bonzen das den Kopf kostet -- aber die Menschen
lassen sich mit Begeisterung belügen.


Carsten
--
Dummheit ist nachhaltig
Me
2020-06-30 04:23:15 UTC
Permalink
Post by Carsten Thumulla
"Sars-Cov2 ist nicht neu, sondern ein alter Hut, Es ist jetzt an der
Staatsanwaltschaft zu ermitteln."
*gähn*

Hat der Typ eigentlich schon einmal etwas von "wissenschaftlich arbeiten" gehört?

Offenbar nicht.

https://de.euronews.com/2020/06/29/experten-reagieren-auf-coronavirus-fund-vom-marz-2019
Carsten Thumulla
2020-06-30 04:50:10 UTC
Permalink
Post by Me
Post by Carsten Thumulla
"Sars-Cov2 ist nicht neu, sondern ein alter Hut, Es ist jetzt an der
Staatsanwaltschaft zu ermitteln."
*gähn*
Hat der Typ eigentlich schon einmal etwas von "wissenschaftlich arbeiten" gehört?
Offenbar nicht.
https://de.euronews.com/2020/06/29/experten-reagieren-auf-coronavirus-fund-vom-marz-2019
Ärzte sind Handwerker, keine Wissenschaftler. Sie NUTZEN
wissenschaftliche Arbeiten, wenn Du verstehst, was ich meine.

Das RKI und die WHO sollten sich DRINGEND wissenschaftliche
Vorgehensweisen aneignen oder die Schnauzen halten.


ct
Me
2020-06-30 19:35:30 UTC
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Ärzte sind Handwerker, keine Wissenschaftler.
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich das auch immer so gesehen habe. Allerdings muss man wohl Virologen und Infektologen etc. in Bezug auf diese Frage etwas anders betrachten. Diese bemühen sich (zumindest defaultmäßig) sehr wohl um Wissenschaftlichkeit.
Post by Carsten Thumulla
Sie NUTZEN wissenschaftliche Arbeiten, wenn Du verstehst, was ich meine.
Natürlich. Es mutet aber etwas seltsam an, wenn jemand auf eine einzige Studie A anspringt, als ob es DIE WAHRHEIT wäre, währende x Experten diese Studie kritisieren bzw. zur Vorsicht raten. Erst mal muss diese Studide VERIFIZIERT werden - das gehört zum wissenschaftlichen Arbeiten.
Post by Carsten Thumulla
Das RKI und die WHO sollten sich DRINGEND wissenschaftliche
Vorgehensweisen aneignen oder die Schnauzen halten.
Deine Kritik macht berechtigt sein, oder auch nicht. Dazu KANN und MÖCHTE ich auch nichts sagen. Aber in Bezug auf die in Rede stehend Studie ist mehr als "Vorsicht" angebracht.
Juergen Ilse
2020-06-30 13:23:50 UTC
Permalink
Hallo,
Post by Me
Post by Carsten Thumulla
"Sars-Cov2 ist nicht neu, sondern ein alter Hut, Es ist jetzt an der
Staatsanwaltschaft zu ermitteln."
*gähn*
Hat der Typ eigentlich schon einmal etwas von "wissenschaftlich arbeiten" gehört?
Offenbar nicht.
https://de.euronews.com/2020/06/29/experten-reagieren-auf-coronavirus-fund-vom-marz-2019
Aha. Aus dem von dir genannten Artikel:
----------------
Die von den Wissenschaftlern genutze PCR-Technik sei besonders fehleranfällig.
----------------´

Womit wurde doch gleich die "weltweite Pandemie" nachgewiesen? Etwa mit den
laut dieser Aussage so "besonders fehleranfaelligen" PCR-Tests? Irgendwann
muss sich sich mal entscheiden: traut man dem Test, oder traut man ihm nicht.
Ein "ich traue ihm genau dann, wenn mir das Ergebnis in den Kram passt" ist
alles andere als wissenschaftlich.

Tschuess,
Juergen Ilse (***@usenet-verwaltung.de)
Me
2020-06-30 19:47:51 UTC
Permalink
Post by Juergen Ilse
----------------
Die von den Wissenschaftlern genutze PCR-Technik sei besonders
fehleranfällig.
----------------´
Zitier doch bitte den Kontext mit:

"Andere Experten warnen vor den Ergebnissen der Barcelona-Studie. Abwasseranalysen seien sehr kompliziert und seien oft mit Laborfehlern verbunden.

Der Epidemiologe François Balloux vom University College London ist in seiner Stellungnahme vehement. Die Studie habe ein Minimum an Kontroll- und Validierungsmaßnahmen nicht beachtet. Die von den Wissenschaftlern genutze PCR-Technik sei besonders fehleranfällig."

Man kann das auch so auffassen, dass Balloux nicht die PCR-Technik AN SICH als fehleranfällig ansieht, sonder DIE VON DEN WISSENSCHAFTLERN GENUTZTE PCR-Technik, was natürlich ein Unterschied ist/wäre. Oder vielleicht hat er auch gemeint, dass die PCR-Technik IN DIESEM ZUSAMMENHANG (also im Zusmamenhang mit Abwasseranalysen) besonders fehleranfällig ist, etc.

Hnweis: Einfach mal eben gegoogelt:

"PCR-Nachweis

Für die labordiagnostische Bestätigung des Verdachts auf eine Infektion mit dem MERS-CoV stehen verschiedene PCR-Nachweissysteme zur Ver­fü­gung. Die PCR-Assays zum Nachweis der spezifischen Virus­ge­nom­ab­schnit­te upE und Orf1a haben eine vergleichbare Sensitivität, der Test zum Nachweis einer Sequenz im Orf1b ist etwas weniger sensitiv. Zwei nested PCRs können zur Sequenzierung der RdRp- und N-Gene herangezogen werden [...]

Es sollten immer mindestens zwei Nachweis­verfahren unter Verwendung interner und externer Kontrollen herangezogen werden, um ein falsch positives oder ne­ga­ti­ves Ergebnis zu vermeiden. Labore, die nur ein Nachweissystem vorhalten oder nur limitierte Erfahrung in der Detektion von MERS-CoV haben, sollten ihr initiales PCR-Ergebnis von einem Referenzlabor (z.B. Konsiliarlabor für Coronaviren, s.u.) bestätigen lassen. Liegt bei einem symptomatischen Patienten mit möglicher Exposition zum Virus nur ein einzelnes positives Testergebnis vor, gilt er als wahrscheinlicher Fall.

Sind die Ergebnisse zwischen verschiedenen PCR-Testungen diskordant, sollte die Untersuchung mit einer neu gewonnenen Probe wiederholt werden. Zusätzlich sollte versucht werden, Teile des RdRp- oder N-Gens als Bestätigung zu se­quen­zie­ren (Corman et al., Euro Surveill 2012 Dec 6;17(49)).

Ein negatives PCR-Ergebnis schließt die Möglichkeit einer MERS-CoV-Infektion nicht vollständig aus. Falsch-negative Ergebnisse können z.B. aufgrund schlech­ter Probenqualität, unsachgemäßem Transport, un­güns­ti­gem Zeitpunkt der Pro­ben­ent­nahme oder anderen Gründen (z.B. Virusmutation) nicht aus­ge­schlos­sen werden. Wenn ein Patient mit starkem Verdacht auf MERS-CoV-Infektion in der initialen PCR negativ getestet wird, sollte mit dem Labor eine erneute Proben­ent­nahme und –untersuchung - ggf. auch post-mortem – abgesprochen werden."

Alles klar, jetzt?

Ich sag's mal so: Andere Leute sind auch eine Deppen.
Fritz
2020-06-30 06:48:56 UTC
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Damit ist mein Verdacht, daß die Ziele in der Grundgesamtheit sind, wenn
die Treffer PARALLEL zur Anzahl der Tests steigen, bestätigt.
(seit Frühjahr 2019, jetzt 2013)
"Sars-Cov2 ist nicht neu, sondern ein alter Hut, Es ist jetzt an der
Staatsanwaltschaft zu ermitteln."
http://youtu.be/Zf7nWmnoIas
Mal sehen, wievielen Bonzen das den Kopf kostet -- aber die Menschen
lassen sich mit Begeisterung belügen.
Poster auf Youtube:
Schwindelambulanz Sinsheim / Dr. Bodo Schiffmann
ein treffende Beschreibung des Verfassers?

Den Kommentaren dieses Youtube Videos zu Folge .... du bist nicht der
Einzige Voll-Verschwörer-Depp Thu-Mullah

»Sars-Cov2 ist nicht neu, sondern ein alter Hut, Es ist jetzt an der
Staatsanwaltschaft zu ermitteln.« .... gähhhhnnnnn

fup angepasst .....
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
F. W.
2020-06-30 07:12:30 UTC
Permalink
Damit ist mein Verdacht, dass die Ziele in der Grundgesamtheit sind,
wenn die Treffer PARALLEL zur Anzahl der Tests steigen, bestätigt.
Immer wieder erstaunlich, wie schnell die Einfältigen von irgendeiner
sich selbst unlogisch darstellenden Idee zu begeistern sind.

FW
Detlef Meißner
2020-06-30 07:34:47 UTC
Permalink
Post by F. W.
Damit ist mein Verdacht, dass die Ziele in der Grundgesamtheit sind,
wenn die Treffer PARALLEL zur Anzahl der Tests steigen, bestätigt.
Immer wieder erstaunlich, wie schnell die Einfältigen von irgendeiner
sich selbst unlogisch darstellenden Idee zu begeistern sind.
Für sie ist das halt logisch.

Detlef
Carsten Thumulla
2020-06-30 15:34:20 UTC
Permalink
Es ist jetzt an der Staatsanwaltschaft zu ermitteln.
Ist das Dein Aufhänger, um es in eine Rechtsgruppe zu posten?
wäre plausibel

Da ist der größte Bildungsbedarf.
http://youtu.be/Zf7nWmnoIas
Mal sehen, wievielen Bonzen das den Kopf kostet -- aber die Menschen
lassen sich mit Begeisterung belügen.
Zumal Du selbst. Es war mir schon immer ein Rätsel, wieso Menschen
mit technisch-naturwissenschaftlicher Ausbildung auf einmal im Kopf
falsch abbiegen. Was passiert da und warum?
Was war falsch?
Der gute Mann aus Deinem Video schafft es ja nicht einmal,
Influenza- und Corona-Viren auseinanderzuhalten. Was soll man sich
dann erst vom ganzen Rest erwarten?
Glaubst Du? Woraus schließt Du das?


ct
Detlef Meißner
2020-06-30 15:37:16 UTC
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Der gute Mann aus Deinem Video schafft es ja nicht einmal,
Influenza- und Corona-Viren auseinanderzuhalten. Was soll man sich
dann erst vom ganzen Rest erwarten?
Glaubst Du? Woraus schließt Du das?
Für dich ist Corona ja nur ein leichter Schnupfen.also muss man da
nichts auseinanderhalten.

Detlef
Stefan+ (Stefan Froehlich)
2020-06-30 15:50:30 UTC
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Post by Carsten Thumulla
http://youtu.be/Zf7nWmnoIas
Der gute Mann aus Deinem Video schafft es ja nicht einmal,
Influenza- und Corona-Viren auseinanderzuhalten.
Glaubst Du? Woraus schließt Du das?
Du hast es also selber nicht bis zum Ende angesehen? Ok, irgendwie
nachvollziehbar.

Servus,
Stefan
--
http://kontaktinser.at/ - die kostenlose Kontaktboerse fuer Oesterreich
Offizieller Erstbesucher(TM) von mmeike

Stefan, so verwundet wie die Ewigkeit. Freundschaft für's Leben!
(Sloganizer)
Carsten Thumulla
2020-06-30 17:00:29 UTC
Permalink
Post by Stefan+ (Stefan Froehlich)
Du hast es also selber nicht bis zum Ende angesehen? Ok, irgendwie
nachvollziehbar.
Was habe ich übersehen?


ct
Harald Klotz
2020-07-01 23:42:14 UTC
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Damit ist mein Verdacht, daß die Ziele in der Grundgesamtheit sind, wenn
die Treffer  PARALLEL  zur Anzahl der Tests steigen, bestätigt.
(seit Frühjahr 2019, jetzt 2013)
"Sars-Cov2 ist nicht neu, sondern ein alter Hut, Es ist jetzt an der
Staatsanwaltschaft zu ermitteln."
http://youtu.be/Zf7nWmnoIas
Mal sehen, wievielen Bonzen das den Kopf kostet -- aber die Menschen
lassen sich mit Begeisterung belügen.
Der Covid19 ist bereits seit mehreren Jahren bekannt, allerdings nur bei
Tieren, nun ist er auf den Menschen über gesprungen.
--
Grüße
Harald
Corona Infos und Diskussion
https://www.facebook.com/groups/264871374641700/
Carsten Thumulla
2020-07-02 05:29:45 UTC
Permalink
Post by Harald Klotz
Post by Carsten Thumulla
Damit ist mein Verdacht, daß die Ziele in der Grundgesamtheit sind,
wenn die Treffer  PARALLEL  zur Anzahl der Tests steigen, bestätigt.
(seit Frühjahr 2019, jetzt 2013)
"Sars-Cov2 ist nicht neu, sondern ein alter Hut, Es ist jetzt an der
Staatsanwaltschaft zu ermitteln."
http://youtu.be/Zf7nWmnoIas
Mal sehen, wievielen Bonzen das den Kopf kostet -- aber die Menschen
lassen sich mit Begeisterung belügen.
Der Covid19 ist bereits seit mehreren Jahren bekannt, allerdings nur bei
Tieren, nun ist er auf den Menschen über gesprungen.
Tier haben auch Coronaviren. Woraus schließt Du, daß das CoV-2 ist?

Was heißt übergesprungen? Katze ohne Mundschutz?

Sollten die Viren gleich sein ist damit eine Quelle für die falsch
positiven Tests erkannt.


ct
Der Habakuk.
2020-07-02 06:06:35 UTC
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Post by Harald Klotz
Post by Carsten Thumulla
Damit ist mein Verdacht, daß die Ziele in der Grundgesamtheit sind,
wenn die Treffer  PARALLEL  zur Anzahl der Tests steigen, bestätigt.
(seit Frühjahr 2019, jetzt 2013)
"Sars-Cov2 ist nicht neu, sondern ein alter Hut, Es ist jetzt an
der Staatsanwaltschaft zu ermitteln."
http://youtu.be/Zf7nWmnoIas
Mal sehen, wievielen Bonzen das den Kopf kostet -- aber die
Menschen lassen sich mit Begeisterung belügen.
Der Covid19 ist bereits seit mehreren Jahren bekannt, allerdings nur
bei Tieren, nun ist er auf den Menschen über gesprungen.
Tier haben auch Coronaviren. Woraus schließt Du, daß das CoV-2 ist?
Was heißt übergesprungen? Katze ohne Mundschutz?
Sollten die Viren gleich sein ist damit eine Quelle für die falsch
positiven Tests erkannt.
ct
Was soll das Nach-Tarocken? Wie wir alle von Lord Tummulah dem
Erleuchteten wissen, ist Corona sein 3 Wochen vorbei. Völlig vorbei.
Jibbet nich mehr! Basta!

Alles, was jetzt noch schieft, röchelt oder stirbt, hat nur nen
banalen Schnupfen!
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Carsten Thumulla
2020-07-02 06:29:00 UTC
Permalink
Gib auf Dein Niveau acht. Du näherst Dich FritzErika.
Der Habakuk.
2020-07-02 06:48:56 UTC
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Gib auf Dein Niveau acht. Du näherst Dich FritzErika.
Posting des C. Thumulla:

++++++++++++++++++++++++++
Post by Carsten Thumulla
Meinte Carsten"In zwei Wochen ist alles vorbei"Thumulla, der vor
zwei Wochen behauptet hatte, diese Pandemie wäre in zwei Wochen in
Deutschland und weltweit 'ausgebrannt', weil schon fast alle damit
infiziert seien.
Post by Carsten Thumulla
Damit hat sich CT zusätzlich noch den "Ehrentitel" Faktenallergiker
verdient.

Corona ist LÄNGST vorbei. Ab Mitte März ging es abwärts.

ct

++++++++++++++++++++++++++

Mit ct ging es leider schon vor längerer Zeit abwärts.

Tja, so ne Faktenallergie wird man nur schwer wieder los.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Carsten Thumulla
2020-07-02 07:08:00 UTC
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Gib auf Dein Niveau acht. Du näherst Dich FritzErika.
++++++++++++++++++++++++++
Post by Carsten Thumulla
Meinte Carsten"In zwei Wochen ist alles vorbei"Thumulla, der vor zwei
Wochen behauptet hatte, diese Pandemie wäre in zwei Wochen in
Deutschland und weltweit 'ausgebrannt', weil schon fast alle damit
infiziert seien.
Ich habe nichts von infiziert behauptet. Kreuzimmunitäten sorgten dafür,
daß nur ein paar Prozent Auswirkungen spürten.
Post by Der Habakuk.
Post by Carsten Thumulla
Damit hat sich CT zusätzlich noch den "Ehrentitel" Faktenallergiker
verdient.
Corona ist LÄNGST vorbei. Ab Mitte März ging es abwärts.
ct
richtig
Post by Der Habakuk.
++++++++++++++++++++++++++
Mit ct ging es leider schon vor längerer Zeit abwärts.
Tja, so ne Faktenallergie wird man nur schwer wieder los.
Ich habe es Dir schon erklärt, das ist längst vorbei. Daß es ein
Meßeffekt ist habe ich Mitte März erkannt und das hätten die großen
Experten erkennen MÜSSEN. Aber Ärzte können nicht messen.
Daß in den Instituten keiner Alarm geschlagen hat ist ein Trauerspiel.
Aber die das erkannten wurden ruhiggestellt. Betrug geplant!

Vorbei ist vorbei, es GIBT keine Kranken!


ct
Detlef Meißner
2020-07-02 07:12:09 UTC
Permalink
Post by Carsten Thumulla
Vorbei ist vorbei, es GIBT keine Kranken!
Ja, du bist der Einzige, dem die Chemtrails nichts anzuhaben vermochten.

Detlef

Loading...